Fahrrad fahren im Winter

30. Dezember 2010

Fahrrad fahren im Winter ist gesund und ist durchaus möglich. Wichtig ist einfach, dass man gut gerüstet in die Fahrt startet. Pro Woche sollte so zum Beispiel mindestens einmal die Kette geölt werden.

Wichtig ist bei dem kalten Wetter im Winter aber auch die richtige, passende Kleidung, die den Körper vor allzu extremen Temperaturen schützt. Ein guten Rat kann es da sein, spezielle Wärmekleidung zu wählen. Das ist besonders empfehlenswert, wenn man eine längere Fahrradtour im Winter plant.

Das Fahrrad unterstellen

Um das Fahrrad vor Frost und damit einsetzenden Schäden zu bewahren, ist es ratsam, das Fahrrad bei Nichtgebrauch an einem wettergeschützten Ort unterzustellen. Mir zum Beispiel ist es im letzten Winter passiert, dass das Fahrrad regelrecht zerfallen ist. Es stand nur draußen, maximal der Sattel wurde durch einen einfachen Überzug geschützt.

Kategorie & Tags: Rad Infos , , , | Kommentieren »

Ich bin dann mal weg

29. August 2008

… und zwar bin ich jetzt radeln ;-). Das Wetter ist einfach perfekt dazu: genau passende 23 Grad Celsius bei leichter Bewölkung und angenehmer Luftfeuchtigkeit. Was kann man sich eigentlich noch mehr wünschen? Mir fällt da nichts ein…

Kategorie & Tags: Fahrrad Spaß , | Kommentieren »